Köln Weiler

Keimesstr. 16

Keimesstr. 16
Köln Weiler, Keimesstr. 16, Ecke Dresenhofweg
Foto aus den 50er Jahren / … mein Geburtshaus


Die alte, ursprüngliche Kirche hatte so einen Zwiebelturm. Dieser wurde dann der Neuzeit geopfert.
Die damaliegen Entscheider haben damit ein Alleinstellungsmerkmal der Dorfkirche, unnötiger weise geopfert.
Alles Alte war nicht schlecht, aber alles neue ist auch nicht gut!

Ein Zwiebelturm ist ein Turm mit einer Zwiebelhaube oder einem Zwiebelhelm, z. B. ein Kirchturm,
dessen Spitze in Form einer Zwiebel gearbeitet ist.
Der untere Teil der Spitze ist bauchig und läuft nach oben spitz zusammen,
vergleichbar mit den Kirchtürmen der Moskauer Basilius-Kathedrale.
Neben runden Bauformen werden auch Türme mit eckigen Turmhauben als Zwiebelturm bezeichnet.


Wasserwerk Weiler
ca. 1954/55 * Schul-Ausflung zum Wasserwerk Weiler
Im Hintergrund, Lehrerrin der Klassen 1 bis 4, Fr. Bollenrath und der Leiter des Wasserwerkes.

Der Ort hat sich in den letzten Jahrzehnten total gewandelt. Das Dorf Weiler existiert nicht mehr! Es ist heute ein " normaler " Kölner Vorort. Da wo in meiner Jugend ein ungeteerter Feldweg war, ist heute eine vier-Spurige Autostraße. Leben heißt Veränderung. Nicht alles Alte war gut und nicht alles Neue ist gut!

… weitere Informationen zum Doppel-Ort: Volkhoven/Weiler